Berlin DIE AG erwirbt das Behrens-Ufer in Berlin-Oberschöneweide

Berlin, 29. August 2019: Die DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG (DIE AG) hat im Wege eines Asset-Kaufvertrages im Mai 2019 das ca. 100.000 m² Grundstück in der Ostendstraße 1 - 14 Ecke Wilhelminenhofstraße erworben, welches unter anderem mit dem denkmalgeschützten Behrensbau sowie weiteren Industriehallen und Gebäuden bebaut ist. Das als Behrens-Ufer bezeichnete Grundstücksareal liegt im Südosten Berlins im Stadtteil Oberschöneweide unmittelbar nördlich der Spree.

  • 100.000 m² Fläche mit Behrensbau und weiterem Entwicklungspotenzial

„Mit dem Erwerb des Grundstücksareals verfolgen wir einen langfristigen Investmentansatz“, sagt Robert Sprajcar, Vorstand der DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG. „Es ist unsere Absicht, die übernommenen denkmalgeschützten Bestandsbauten wie den Peter-Behrens-Bau, in dem unter anderem die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) aktuell Mieter ist, behutsam zu revitalisieren und auf den weiteren Grundstücksteilen jeweils neue gewerbliche Gebäude zu errichten und zu vermieten. Diese ganzheitliche Entwicklungsmaßnahme mit deutlich mehr als 100.000 m² Bürofläche wird voraussichtlich sukzessive in einem Zeitraum von zwei bis sieben Jahren fertiggestellt sein. Die ertüchtigten und neuerrichteten Gebäude sollen von uns langfristig im Bestand verwaltet werden.“

Der Erwerb des Behrens-Ufers erfolgte über eine regulierte Individual- Fondsstruktur, die von der IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH als Service-KVG verwaltet wird. Die DIEAG Investmentmanagement GmbH ist als Investment-Advisor und Asset Manager des Fonds für institutionelle Investoren tätig.

Über die DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG

Die DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG (DIEAG) bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen imBereich der Immobilieninvestments für institutionelle Investoren. Mit einem Projektvolumen von 2,0 Mrd. EUR (Stand Januar 2020) gehört sie in der Metropolregion Berlin zu den führenden Entwicklern mit Fokusauf Büro- und Wohnimmobilien. Mit der DIEAG Investment Management GmbH erweiterte die DIEAG-Unternehmensgruppe ihr Angebot 2019 um Dienstleistungen im Bereich Investment- und Asset Management. Mit Unternehmenssitzen in Berlin, Hamburg und Schönefeld wird sich die DIEAG-Unternehmensgruppe zunehmend überregional positionieren. Weitere Informationen im Internet: www.die.ag