Der Immobilienmarkt boomt in Sachsen. Hervorragende Bildungseinrichtungen,
eine prosperierende Wirtschaft und ein vielfältiges Kulturangebot machen Dresden zu einem begehrten Lebensstandort.

Dresden, Hauptstadt des Landes Sachsen, bietet als europäische Kulturmetropole ein einzigartiges historisches Stadtbild aus Zwinger, Semperoper, Residenzschloss und Frauenkirche. Nicht umsonst wird Dresden liebevoll als „Elbflorenz“ beschrieben. Die Flusslage, das barocke Stadtbild sowie zahlreiche Grünanlagen schenken der Stadt ihren unvergleichlichen Charme.

Idyllisches Leben in der Pirnaischen Vorstadt
Die Pirnaische Vorstadt zählt zu den beliebtesten Vorstädten Dresdens und liegt im Ortsbereich Altstadt. Sie ist der lnneren Altstadt östlich in Richtung Pirna vorgelagert. Der Pirnaische Platz am Übergang zur Inneren Altstadt gehört zu den Verkehrsknotenpunkten. Im Stadtteil befinden sich wichtige Schulen und das Stadion Dresden, Heimstätte des Fußballvereins SG Dynamo Dresden. In der Pirnaischen Vorstadt steht mit Glaxo-Smith-Kline Biologicals Dresden das einzige größere Industriewerk in der Nähe der Dresdner Innenstadt – neben der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen im Stadtteil Seevorstadt-Ost/Großer Garten.